Bindehautchirurgie

Die Bindehaut ist eine Schleimhaut, die das Auge im vorderen Augenabschnitt teilweise bedeckt. Durch Verletzungen oder Krankheiten kann die Bindehaut verletzt werden oder sich an die Hornhaut kleben.

Ständiges Augenrinnen kann in vielen Fällen auf eine überschüssige Bindehaut zurückzuführen sein und kann durch eine einfache und schmerzlose Operation in Tropfanästhesie deutlich verbessert werden.

Auch kosmetischen Bindehautpathologien sind oft einfach zu beheben.